Unsere Vorteile
Ab 50€ Deutschlandweit Versandkostenfrei
Schnelle Lieferung

Pflegehinweis

 

 Allgemeiner Pflegehinweis

Damit man lange Freude an unseren Produkten behält, sollte man einige Pflegehinweise beachten, die zur Langlebigkeit der Quietscheenten, BIGGYS und Kuscheltiere beitragen können. Um ein Produkt optimal zu erhalten, ist eine gute Pflege immer sehr wichtig. Außerdem nimmt ein kleines Bad gar nicht viel Zeit in Anspruch und man tut seinen Produkten etwas Gutes damit. Darüber hinaus sind unsere Quietscheenten, BIGGYS und Kuscheltiere richtig pflegeleicht und brauchen gar nicht viel Schnick Schnack.

unsere Quietscheenten 

Von Zeit zu Zeit kann man unsere Enten auch von innen reinigen, was zu einer langen Haltbarkeit beiträgt. Dazu etwas Essigreiniger mit Wasser vermischen, die Ente zusammendrücken und sie in der Flüssigkeit wieder loslassen. Danach sollte die Quietscheente einmal gut durchgeschüttelt werden. Diesen Vorgang einige Male wiederholen. Anschließend das Essig-Wasser-Gemisch wieder herausdrücken. Am Ende sollte die Ente dann noch mit warmem Wasser gut ausgespült werden und trocknen. Damit unsere Quietscheenten lange so quietschvergnügt bleiben, sollte man sie nach dem Bad stets gründlich trocknen und reinigen. Dazu einfach das ganze Wasser so gut wie möglich aus der Ente herausdrücken. Auch von außen kann die 

Quietscheente ganz einfach mit einem Handtuch abgetrocknet werden. Anschließend sollte im Badezimmer für eine gute Luftzirkulation gesorgt werden oder die Quietscheente gleich an einem gut belüfteten Ort komplett austrocknen lassen. 

Dies geschieht am besten, wenn man die Ente auf die Seite legt, sodass die Luft durch das Loch ins Innere der Quietscheente strömen kann.

unsere Biggys

Durch das gute Füttern mit den Münzen können mit der Zeit einige Verfärbungen oder Rückstände am Schlitz auf dem Rücken der BIGGY entstehen. Dazu kann man einfach mit einem weichen Spültuch,etwas lauwarmem Wasser und Seife die betroffene Stelle reinigen. Man kann unsere Sparschweine auch von innen reinigen, in dem man einfach etwas Essigreiniger mit Wasser verdünnt und das Sparschwein darin badet. Im Anschluss sollte man darauf achten, dass die Biggy an einem gut belüfteten Ort komplett austrocknet. Dies geschieht am besten wenn man Kopf und Körper auf die Seite legt, sodass die Luft die Spardose komplett 

austrocknet. Unsere Biggys sind eigentlich unkomplizierte Begleiter, allerdings brauchen auch sie manchmal eine kurze Körperpflege, um ihnen eine lange Lebenszeit gewährleisten zu können. Dazu kann man den Kopf am besten um ca. 90°C drehen und ihn abziehen. Danach lässt er sich mit Hilfe des Drehverschlusses auch genauso wieder anbringen.

 

   Allgemeiner Pflegehinweis Damit man lange Freude an unseren Produkten behält, sollte man einige Pflegehinweise beachten, die zur Langlebigkeit der Quietscheenten, BIGGYS und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pflegehinweis

 

 Allgemeiner Pflegehinweis

Damit man lange Freude an unseren Produkten behält, sollte man einige Pflegehinweise beachten, die zur Langlebigkeit der Quietscheenten, BIGGYS und Kuscheltiere beitragen können. Um ein Produkt optimal zu erhalten, ist eine gute Pflege immer sehr wichtig. Außerdem nimmt ein kleines Bad gar nicht viel Zeit in Anspruch und man tut seinen Produkten etwas Gutes damit. Darüber hinaus sind unsere Quietscheenten, BIGGYS und Kuscheltiere richtig pflegeleicht und brauchen gar nicht viel Schnick Schnack.

unsere Quietscheenten 

Von Zeit zu Zeit kann man unsere Enten auch von innen reinigen, was zu einer langen Haltbarkeit beiträgt. Dazu etwas Essigreiniger mit Wasser vermischen, die Ente zusammendrücken und sie in der Flüssigkeit wieder loslassen. Danach sollte die Quietscheente einmal gut durchgeschüttelt werden. Diesen Vorgang einige Male wiederholen. Anschließend das Essig-Wasser-Gemisch wieder herausdrücken. Am Ende sollte die Ente dann noch mit warmem Wasser gut ausgespült werden und trocknen. Damit unsere Quietscheenten lange so quietschvergnügt bleiben, sollte man sie nach dem Bad stets gründlich trocknen und reinigen. Dazu einfach das ganze Wasser so gut wie möglich aus der Ente herausdrücken. Auch von außen kann die 

Quietscheente ganz einfach mit einem Handtuch abgetrocknet werden. Anschließend sollte im Badezimmer für eine gute Luftzirkulation gesorgt werden oder die Quietscheente gleich an einem gut belüfteten Ort komplett austrocknen lassen. 

Dies geschieht am besten, wenn man die Ente auf die Seite legt, sodass die Luft durch das Loch ins Innere der Quietscheente strömen kann.

unsere Biggys

Durch das gute Füttern mit den Münzen können mit der Zeit einige Verfärbungen oder Rückstände am Schlitz auf dem Rücken der BIGGY entstehen. Dazu kann man einfach mit einem weichen Spültuch,etwas lauwarmem Wasser und Seife die betroffene Stelle reinigen. Man kann unsere Sparschweine auch von innen reinigen, in dem man einfach etwas Essigreiniger mit Wasser verdünnt und das Sparschwein darin badet. Im Anschluss sollte man darauf achten, dass die Biggy an einem gut belüfteten Ort komplett austrocknet. Dies geschieht am besten wenn man Kopf und Körper auf die Seite legt, sodass die Luft die Spardose komplett 

austrocknet. Unsere Biggys sind eigentlich unkomplizierte Begleiter, allerdings brauchen auch sie manchmal eine kurze Körperpflege, um ihnen eine lange Lebenszeit gewährleisten zu können. Dazu kann man den Kopf am besten um ca. 90°C drehen und ihn abziehen. Danach lässt er sich mit Hilfe des Drehverschlusses auch genauso wieder anbringen.

 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen